OWG Nachrichten April 2019

Noch mehr Oberflächenwasser in den Forellenbach Gegen die Stimmen der Oststeinbeker Wählergemeinschaft haben nun CDU, SPD und FDP eine neue Version eines Bebauungsplanes 42 zwischen Breedenweg und Willinghusener Weg beschlossen. Wir wären auch sehr -nach unserem seinerzeitigem Antrag- dafür, Seniorenwohnungen nördlich Hansetor in angemessener Anzahl zu bauen und auch eine moderate Entwicklung des Gewerbegebietes in östlicher Ausrichtung erscheint und sinnvoll.…

OWG Nachrichten Februar 2019

Oberflächenentwässerung in Oststeinbek und Havighorst Der 10. Mai 2018 (Starkregen in unserer Gemeinde) ist nun schon bald neun Monate her. Was ist zwischenzeitlich tatsächlich geschehen, um die Oberflächenentwässerung in unserem Ort zu verbessern? Auch wenn die Verwaltung intensiv an diesem Thema arbeitet, sind für die Bürger noch zu wenige Verbesserungsmaßnahmen zu erkennen.Über Verbesserungen zu reden, Planungen zu veranlassen und auf…

OWG Nachrichten Dezember 2018

Das Jahr geht langsam zu Ende Gerne erinnern wir uns an die Kommunalwahl. Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft konnte die Zustimmung durch die Oststeinbeker und Havighorster Bürgerinnen und Bürger zu unsere politischen Arbeit deutlich verbessern. Wir danken noch einmal allen OWG-Wählern für das Vertrauen und die Stärkung unserer politischen Kraft im Ort. Entlastung des Forellenbaches bei Starkregen Wie bereits angekündigt, haben wir…

OWG Nachrichten November 2018

Wohnungsbau für junge Oststeinbeker Familien ? Die Wählergemeinschaft freut sich über die zügigen Entwicklungen der Senioren-Mietwohnungen an der Brückenstraße. Die Warteliste für Wohnungsbewerber zeigt heute schon das rege Interesse an diesem Projekt. Auch die Sorgen der Nachbarn mit der Oberflächenentwässerung werden berücksichtigt werden und vor allem sollen die Wohnungen für Oststeinbeker und Havighorster Bürgerinnen und Bürgern reserviert bleiben. Auf unserer…

OWG Nachrichten Oktober 2018

Eigentlich darf das doch nicht wahr sein? Zuletzt am 10. Mai 2018 gingen Teile von Oststeinbek „baden“. Das war nach unserer Erinnerung zwar der bisher intensivste Starkregen, aber nicht der erste und wir befürchten auch nicht der letzte. Auf der letzten Fraktionssitzung der Oststeinbeker Wählergemeinschaft waren wir uns einig, dass es so nicht mit den Planungen im Bereich der Oberflächenentwässerung…
Menü