OWG Nachrichten Oktober 2020

Seniorenwohnungen nördlich Breedenweg – eigentlich schade
Während der Baubeginn der Seniorenwohnungen an der Brückenstraße kurz bevorsteht, kann es nördlich Breedenweg noch dauern. Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft hat mit Ihrem letzten Antrag, bei den Planungen Wohngebiet und Gewerbegebiet zu trennen, keine Zustimmung bekommen. Den derzeitigen politischen Mehrheiten ist die Erweiterung des Gewerbegebietes südlich des Willinghusener Weges auch gegen den Willen vieler Bürgerinnen und Bürger offensichtlich viel wichtiger als neuen Wohnraum für Oststeinbeker zu schaffen. Dabei ist das Gewerbesteueraufkommen in diesem Jahr 2020 so hoch wie nie zuvor. Für uns ist es schwer nachzuvollziehen, was in den Köpfen einiger Politiker in unserer Gemeinde vorgeht.
Wir bleiben dabei, uns auch weiterhin für eine angemessene Wohnraumentwicklung für unsere Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde einzusetzen.

Erste Projekte gegen den Starkregen
Wir freuen uns und sehen es als erkennbaren Erfolg langjährigen Arbeit der Oststeinbeker Wählergemeinschaft OWG, dass nun gleich zwei Projekte im Gesamtwert von 50.000 € für die Starkregenvorsorge genehmigt wurden. Seit Jahren kämpfen wir darum, an Vorsorgeprojekten gegen Starkregen und Oberflächenentwässerung zu arbeiten. Bisher ohne Erfolg gegen politische Mehrheiten. Doch nun werden 2 Projekte in Oststeinbek, teils auf Privatgrundstücken realisiert werden. Das kann nur ein Anfang sein. Wir werden im nächsten Haushalt 2021 weitere Gelder einwerben, um weitere Maßnahmen, auch in Havighorst, realisieren zu können.
Wir freuen uns über diesen Erfolg.

Schulneubau und Klimaschutzkonzept müssen abgestimmt sein
In diesen Tagen hat Oststeinbek ein umfangreiches Klimaschutzkonzept beschlossen. Wir sind der Meinung, dass auch unser Schulneubau mit diesem Konzept abgestimmt sein sollte. In langen Diskussionen haben wir in den Ausschüssen immer wieder darauf hingewiesen.
Die nächsten Planungsschritte werden zeigen, wie dies aussehen wird. Ein Klimaschutzkonzept für Oststeinbek und Havighorst macht nur Sinn, wenn wir mit öffentlichen Bauten auch die Auflagen zum Klimaschutz sehr weitreichend einhalten. Die Gemeinde sollte dort mit ihren Einrichtungen da eine Vorbildrolle übernehmen. Dafür wird sich die OWG weiterhin deutlich einsetzen.

Neue Mitglieder in der Oststeinbeker Wählergemeinschaft
Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder und freuen uns über den Zuspruch und das wachsende Interesse von Bürgerinnen und Bürgern an unsere Arbeit. Besuchen Sie uns bei Interesse auch gerne einmal, mit vorheriger Anmeldung, bei einer unserer Fraktionssitzungen. Auch wenn Sie ein konkretes Anliegen haben sind Sie uns willkommen. Dann bis bald.

Menü