Grünes Blatt Mai 2014

Allgemein, Finanzen

Neue Kita  – Richtfest voraussichtlich Mitte Juni

 Wir freuen uns über den Fortschritt beim Bau der neuen Kita, nachdem alle Fraktionen unserem Vorschlag zu dem jetzigen Standort folgen konnten. Es geht gut voran und das Richtfest wird für Mitte Juni 2014 erwartet.

Sicher kommt die Gemeinde mit Ihren Planungen für Kita- und Hortplätze gut voran, doch auch wenn alle politischen Vertreter sich laufend sehr für unsere Kinder in der Gemeinde einsetzen, müsste den Eltern auch klar sein, dass der „Haushaltstopf“ nicht endlos voll ist und wir auch Übergangszeiten haben werden, in denen nicht alle  Elternwünsche sofort erfüllt werden können. Engpässe wird es wohl bei der Versorgung mit Hortplätzen in nächster Zeit geben können. Auch die Beiräte sind hier gefordert, zeitweiligen Überbelegungen in den Gruppen maximal zuzustimmen. Geeignete und qualifizierte Mitarbeiter(innen) für die Betreuungen zu bekommen ist derzeit auch für die Gemeinde Oststeinbek außerordentlich schwierig. Es ist nicht nur ein Problem des fehlenden Geldes und der fehlenden Räume, sondern auch ein besonderes Problem neue Mitarbeiter(innen) zu gewinnen, ohne die es einfach nicht gehen würde. Einige Hortkinder-Eltern werden nun gefordert sein, aktiv mit nach Lösungen für Ihre Kinderbetreuung nach der Schule zu suchen.

Zuschüsse für Vereine ab 2015

 Nachdem für das Jahr 2014 die Politiker der Gemeinde nahezu alle Wünsche auf Zuwendungen der Vereine planerisch erfüllt haben, wird es ab 2015 finanzielle Einschnitte in welcher Höhe auch immer geben müssen. Darin sind sich die Fraktionen einig. Die Barauszahlungen (Zuschüsse) an die Vereine betragen für 2014 ca 90.000€. Selbst wenn eine Einsparung von jährlich 10% beabsichtigt werden sollte, löst das sicher nicht allein die Oststeinbeker Finanzprobleme und würde unseren Haushalt bei einem strukturellem Defizit in Millionenhöhe noch nicht retten. In der letzten Gemeindevertreterversammlung wurde nun ein neuer Lenkungsausschuss beschlossen, der alle Positionen des Haushaltsplanes 2015, auf die die Gemeinde direkt Einfluss nehmen kann, einer Prüfung unterziehen soll und Sparvorschläge erarbeiten soll. Die letzten Jahresabschlüsse der Jahresrechnungen liegen uns zwar noch nicht vor, doch es gibt vorläufige Jahresergebnisse der vergangen Jahre. Wir wünschen uns für die anstehenden Beratungen auch schon vorläufige Ergebniszahlen aus 2013. Gerne werden wir weiter von unseren Erkenntnissen berichten.

13. OWG Stammtisch am 16. Mai 2014

 Wir treffen uns wieder am 16. Mai 2014 um 19:00 im Vereinslokal „Nesthenne“ in Havighorst zu unserem monatlichen Bürgergespräch. Wir wollen wieder aktuelle Themen und vielleicht auch Ihre Sorgen mit Ihnen diskutieren. Wir freuen uns auf neue Gäste und würden auch gerne Ihre Anregungen für die Planungen in Oststeinbek entgegennehmen.

 

 

 

Menü