OWG Nachrichten Juni 2017

SENIORENWOHNUNGEN gegenüber des Rathauses

Der letzte Bau- und Umweltausschuss hat noch einmal über die massive Gebäudekomplexvergrößerung um ca. 33% zu den heute schon sehr hohen Möglichkeiten beraten. Die Zumutbarkeit und der städtebauliche Sinn einer so starken Erhöhung wurde im Fachausschuss mehrheitlich nicht gesehen. Zudem kann sich aus der geforderten Änderung des Bebauungsplanes eine deutliche verkehrliche Mehrbelastung für den Post- und den Barsbütteler Weg ergeben. Um dennoch über die weitere Verfahrensweise noch einmal nachzudenken, hat der Fachausschuss das Thema noch einmal in die Fraktionen zurückgegeben. Niemand will eine Chance auf Seniorenwohnungen leichtfertig vergeben. Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft lehnt jedoch Gefälligkeitsplanungen für einen Investor ab und sieht in einer neuen Stadtplanung im Bebauungsplan 18 erst Sinn, wenn eine massivere Bebauung an der Möllner Landstraße in Richtung zum Postweg mit Ausgleichen im selben Bebauungsplangebiet erreicht wird.

Elternentlastung bei den Kita-Gebühren

Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft OWG begrüßt die nun politisch weitgehend beschlossene Entlastung der Eltern bei den Kita/Kindergarten-Gebühren. Derzeit ist es jedoch so, dass die Senkung der Elternbeiträge aus dem laufendem Gemeindehaushalt eigentlich von allen Einwohnern Oststeinbeks und Havighorst mitbezahlt werden müssen. Wo letztendlich die Gelder ansonsten herkommen sollen, ließ die beantragende Fraktion offen. Was versuchen überörtlich tätige Parteien nicht alles, um mit „Wahlversprechen“ das Wahlverhalten der Bürgerinnen und Bürger für sich positiv zu beeinflussen. Wir fordern jede Partei auf, wenn kostenträchtige Forderungen spontan gestellt werden auch zu erklären, wo die Gelder dann herkommen sollen.

Tempo 30 für Oststeinbek am Ende?

„Es muss erst etwas passieren“ kann nicht die Lösung sein. Die Verkehrsbehörde verweigert den Oststeinbekern Verkehrsberuhigungen im Ort und vor der Kita. Damit geben wir uns nicht zufrieden und werden nach weiteren Lösungsansätzen zur Verkehrsberuhigung suchen.

OWG – eine Wählergemeinschaft für Oststeinbek und Havighorst

Mehrfach wurden wir gefragt, wo wir auf dem Stimmzettel für die Landtagswahl 2017 zu finden waren? Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft e.V. ist ein örtlicher Verein für Oststeinbek und Havighorst. Es sind aktive und verantwortungsbewusste Mitbürger unseres Ortes, die die kommunale Selbstverwaltung Oststeinbeks stärken wollen und das ohne „Parteibuch“. Der Verein steht für alle Bürgerinnen und Bürgern offen. Auch Sie sind zur Mitarbeit willkommen. Unsere nächste Wahl ist die Kommunalwahl im Mai 2018.