OWG Nachrichten Februar 2017

Land ist nicht „vermehrbar“!!!

Immer und immer wieder müssen wir darauf hinweisen, dass die Ortsgrenzen von Oststeinbek und Havighorst nicht erweiterbar sind. Jede Grünfläche und alle Ackerflächen, die neu für Wohnflächen oder Gewerbeflächen überplant und dann „asphaltiert“ werden, sind für die uns noch in Oststeinbek und Havighorst umgebende Natur für immer verloren. Wenn überhaupt sollte Wachstum nach der Meinung der Oststeinbeker Wählergemeinschaft nur noch im Innenbereich oder in Baulücken realisiert werden. Leider fehlt uns die politische Kraft, das alleine durchzusetzen. Diese Leitgedanken sind uns bei der politischen Willensbildung bei den derzeitigen Beratungen zum Flächennutzungsplan besonders wichtig.

Bezahlbare Senioren-Mietwohnungen für Oststeinbeker

Ein Grundstück haben wir vorgeschlagen, der Eigentümer ist zu diesem Projekt bereit, ein Investor ist gefunden, der Bau- und Umweltausschuss hat bereits zweimal die Verwaltung beauftragt, der Gemeindevertretung eine beschlussfähige Vorlage für einen vorhabenbezogenen B-Plan zu erstellen. Die laufenden Verhandlungen innerhalb der Gemeinde scheinen immer schwieriger zu werden. Wir sehen hier besondere Probleme, da seitens der Gemeinde verschiedene Planungsziele miteinander vermischt werden und der planerische Schwerpunkt nicht wirklich auf den Seniorenwohnungen zu liegen scheint. Mit den Seniorenwohnungen sollte es nun wirklich weiter gehen.
Menü