OWG Nachrichten Dezember 2020

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende.
Corona ist alltäglich. Alle warten auf Impfmöglichkeiten. Die politische Arbeit war teils besonders schwierig, doch es geht alles weiter. Leider entwickeln sich viele Vorhaben in der Gemeinde derzeit nicht wirklich weiter.
Die übermäßige Gewerbebebauung im Bebauungsplan 42, gegen viele Bürgerstimmen, steht kurz vor dem Satzungsbeschluss und wird dann die Gerichte beschäftigen. Wir haben uns leider vergeblich bemüht, die Seniorenwohnungen nördlich Breedenweg von der Gewerbebebauung zu trennen. Nun werden die Senioren dort weiter auf Ihre Wohnungen warten müssen.

Havighorst
Sämtliche Gastronomiestätten in Havighorst haben geschlossen. Der angedachte Neubau der Feuerwehr geht nicht weiter. Unklar ist auch der Neubau des Bauhofes.
Was geschieht mit dem Sporthaus am Ohlendiek? Und im Bereich der Entwässerung hat sich auch noch nichts getan.
Die Oststeinbeker Wählergemeinschaft OWG unterstützt die vom Ortsbeirat befürwortete Erstellung eines Ortsteilentwicklungskonzeptes, in dem alle in Planung befindlichen Projekte mit einbezogen werden sollen. Weiter sollten eine angemessene Wohnraumplanung und eine Verkehrsplanung mit einbezogen werden. Und in einem Feuerwehrneubau fordern wir kleine Wohnungen für junge Feuerwehrleute.
Wir erwarten uns von dem Konzept neue Impulse, um dann auch in Havighorst mal weiter zu kommen.

Schulneubau
Die Schulplanung geht in die nächste Phase, nur das seinerzeit geplante Budget ist schon heute weit überzogen. Derzeit bringen wir Ansätze aus unserem Klimakonzept für den Neubau mit ein, zumindest versuchen wir das. Die Gemeinde hat ein Klimaschutzkonzept beschlossen. Nun sollten wir die dort enthaltenen Grundsätze auch in allen Neubauprojekten wiederfinden.

Keine Eichen fällen
Im Bauausschuss liegt ein Antrag vor, 2 gesunde hohe Eichen am Sportplatz auf Gemeindegebiet zu fällen?!? Das darf doch wirklich nicht wahr sein. Wir werden uns ausdrücklich dagegen aussprechen.

Die Wähler-Gemeinschaft Oststeinbek e.V. wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern von Oststeinbek und Havighorst zum Jahresende eine besinnliche Vorweihnachtszeit im Kreise der engsten Familie, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Menü