Alte Obstsorten für Oststeinbek

Die Natur und der Klimaschutz sind uns sehr wichtig, sagt Stefan Greye, Vereinsvorsitzender der Oststeinbeker Wählergemeinschaft e.V.

Aus diesem Grund hat sich die OWG e.V. dazu entschlossen nicht nur die bereits bekannten und beliebten Blumensamenmischungen im Frühjahr zu verteilen, sondern einen Schritt weiter zu gehe und 3 Apfelbäume „alter Sorte“ der Gemeinde zu spenden.

Die Bäume bereichern nicht nur die Gemeinde, sondern geben Bienen und anderen bedrohten Insektenarten Lebensraum und Nahrung. Damit die Bäume in der Nähe des Rathauses richtig anwachsen können, haben wir uns den fachmännischen Rat von Christian Brodel, Baumexperte der Gemeinde Oststeinbek, geholt.

Die Aktion „alte Sorten“ für Oststeinbek fand auch bei Bürgermeister Jürgen Hettwer und der Klimaschutzbeauftragten Maria Pinsker großes Interesse und tatkräftige Unterstützung. Weitere Standorte für Obstbäume z.B.in Havighorst haben wir bereits ins Auge gefasst. Unsere Umwelt geht uns alle etwas an.

Menü